Universal Ladegerät Test

Nicht nur das Notebook, sondern auch das Handy, die Bohrmaschine oder andere elektrische Geräte des täglichen Gebrauchs müssen ständig neu geladen werden. Je nachdem, auf welche Art und Weise und wie viel sie in Verwendung sind ist ein Universal Ladegerät notwendig, um möglichst viele unterschiedliche, entladene Akkumulatoren, die wiederaufladbar sind aufzuladen. Dies hat den Vorteil, dass man nicht für jedes Gerät einzeln ein Netzteil kaufen muss, welches den vom Hersteller vorgegebenen Ausgang hat. So bekommt man vergleichsweise günstig Ladegeräte mit den unterschiedlichsten Adaptern, von 3-12 Volt Spannung. Notebook Universal Ladegeräte benötigen in der Regel beispielsweise einen 12-24 V Adapter. Auch Kfz-Netzteile hatten wir bereits unter die Lupe genommen. Zwei gute Akku-Universal Ladegeräte mit einer großen Auswahl an passenden Adaptern zeigen wir an dieser Stelle. Zuerst wollen wir aber noch klären, welches Gerät, welches Netzteil benötigt.

Vor dem Kauf eines Universal Ladegeräts Akkutyp herausfinden

Werkzeug-Ladegeräte für Akkuschrauber

Zuerst sollte man klarstellen, welche Geräte man mit einem universellen Netzteil oder Ladegerät laden möchte. Akkuschrauber benötigen in der Regel ein Werkzeugakku-Ladegerät mit einem Ladestrom von 3 A. Das AP-L2430 Akku Power Universal Werkzeug Ladegerät von AccuPower beispielsweise kann NiCD und NiMH-Akkus von 2,4-24 V laden. Im Testvergleich schneidet das Modell gut ab, auch weil es ältere Akkus schonend behandelt, indem es den Ladestrom dynamisch von 1,8 A bis 3,0 A anpasst. Alle gängigen Akkutypen ( Bosch, Makita, Hitachi etc.) von Bohrmaschinen und Akkuschraubern können somit bedenkenlos wiederaufgeladen werden.

Universal Ladegeräte für Notebooks und Laptops

Ein Universal Ladegerät für das Notebook sollte möglichst viele unterschiedliche Adapterstecker mitbringen, da nicht jedes Notebook den gleichen Ausgang hat. Zudem sollte geklärt sein, welche Ausgangsspannung benötigt wird. Idealerweise greift man zu einem Universal Netzteil / Ladegerät, welches einen DC-Output von 12-24 V hat. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass so gut wie alle Notebooks geladen werden können. Ein Kfz Adapter mit zusätzlichem USB Anschluss ist von Vorteil. Zudem sind 90 Watt Leistung die Regel.

Universal Netzgerät für die unterschiedlichsten Kleingeräte

Diverse Kleingeräte, sei es ältere Handys, Lautsprecher oder Babyphones benötigen ebenfalls ein Netzteil, welches sich an eine Ausgangsspannung von 3-12 V anpassen lässt. In der Regel hat ein solches Universal Netzteil eine Belastbarkeit von maximal 500 mA / 100mA mit einer Stromversorgung von 100-240 V. Auch hier sollten mehrere, unterschiedliche Stecker mit dabei sein. Weiter unten stellen wir euch ein empfehlenswertes Produkt dieser Klasse vor.

Informieren Sie sich über Ihr Elektrogerät

Wer unsicher ist sollte nochmals in der Beschreibung des Elektrogeräts nachschauen, in welchem Spannungsbereich sich das Gerät befindet und welche Ausgangsspannung in Volt das Ladegerät / Netzteil haben soll. Es gibt zudem einen kleinen Unterschied zwischen Netzteil und Ladegerät. Netzteile haben eine konstante Dauerspannung, die bei einem maximalen Strom von bspw. 500 mA liefern. Hierunter ist ein handelsübliches Steckernetzteil gemeint. Ladegeräte passen Ladespannung und Ladestrom an den entsprechenden Akku an.

Unsere Universal-Ladegerät Testsieger

CSL Universal Netzteil 3-12V AC/DC 1000 mA

CSL Universal Netzteil 3-12V ACDieses Universal Netzteil (Schaltnetzteil) ist kostengünstig erhältlich und bringt 9 unterschiedliche Adapterstecker mit. Mit dabei auch eine USB 2.0 Buchse. Zudem hat man noch einen 2,5 mm / 3,5 mm Stecker und andere, siehe Beschreibung, Link unten. Der Ausgangsstrom dieses Netzteils beträgt 1000 mA bei einem Standby Stromverbrauch von 0,2 W. Das Kabel ist lang genug, um das Gerät wunderbar auch als Reiseadapter einsetzen zu können (180 cm).

Für einen Überlastungsschutz wurde gesorgt, was bei einem solchen Produkt ein sehr wichtiger Punkt ist. Ein Input von 100 V bis 240 V bei 60/50 Hz ist gegeben, was sehr praktisch ist, um das Gerät auch im Ausland einsetzen zu können. Zudem beim Universal Ladegerät Test des Jahres 2015 an einem iPhone ausprobiert und funktionierte, da die Begrenzung hier 500 mA beträgt. Die unterschiedlichen Adapter sorgen dafür, dass das Netzteil bei den unterschiedlichsten Kleingeräten ( Digitalkameras, Wecker, Festplatten etc.) einsetzbar ist. Im Einsatz wird das Netzteil so gut wie gar nicht warm und arbeitet geräuschlos. Zudem wirkt es relativ hochwertig verarbeitet, das Umschalten an diesem Schaltnetzteil funktioniert reibungslos. Speziell für iPhones und iPods noch empfehlenswert wäre sicherlich die Powerbank von RAVPower als externes Ladegerät.

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen

Hama Universal Notebook Netzteil (12-22 Volt)

Hama Universal Notebook NetzteilSpeziell für die unterschiedlichsten Notebooks geeignet ist dieses Universal Ladegerät, welches ebenfalls mit 10 unterschiedlichen Steckern von 12-24 V daherkommt. Die Verarbeitung und Qualität kann sich im Test auch hier sehen lassen, wobei der Hersteller sogar eine einjährige Garantie auf das Netzteil gibt. Eine LED Anzeige wurde mit verbaut, die angibt wie weit der Ladestatus vorangeht. Der Netzanschluss von 100-240 V ist mit dem passenden Adapter ideal auch für den Einsatz im Ausland geeignet.

Der Hersteller verspricht zudem, dass wenn der zugehörige Adapter nicht mit dabei ist man diesen innerhalb kürzester Zeit nachgeschickt bekommt. So passt das Ladegerät zu Laptops von HP, Sony, Asus und vielen mehr. Den Schalter am Hama Universalnetzteil kann man auf die benötigte Ausgangsspannung stellen, nach dem Anschluss an der Steckdose leuchtet sofort ein kleines Lämpchen und der Akku wird direkt aufgeladen. Lediglich ließe sich bemängeln, dass das Gerät für den Transport relativ groß und schwer ist mit seinen 15,3 cm x 5,9 cm x 3,7 cm.

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen