Schnellladegeräte im Test

Ein Schnellladegerät soll den Smartphone Akku oder auch den Akku eines Tablets angeblich bis zu 75% schneller aufladen, als ein normales Ladegerät. An sich wäre das ja eine gute Sache, zumal der Mensch von heute immer mehr Handystrom verbraucht und keine Zeit damit verschwenden will, den Akku wieder voll zu kriegen. Nicht umsonst experimentieren bereits heute Hersteller mit ultraschnellen Powerbanks wie der von Zap&Go. Es ist doch schon fast ein Verbrechen, wie schnell manch ein Handyakku heutzutage leer geht. Die ständige Benutzung des Internets ist mit der ausschlaggebende Faktor dafür. Vielleicht werden die Akkus eines Tages aber so leistungsstark sein, dass wir länger davon haben.

Infos über Schnellladegeräte

Wer sein Handy umweltfreundlich aufladen möchte, der kann übrigens zum Beispiel zu einem Solar-Ladegerät greifen. Es gilt aber zu wissen, dass es für die Akkus generell immer besser ist, wenn sie eher langsam aufgeladen werden. Zudem kann es bei manchen Endgeräten zum Memory-Effekt kommen ( bei NiMH-Akkus in der Regel nicht), wenn man sie nicht vollständig entlädt, bevor man sie wieder auflädt. Die Lebensdauer der NiMH-Akkus wird eher durch schnelles Aufladen verringert. Beachten sollte man auch, dass der zu ladende Akku schnelladefähig ist, um nicht die Gefahr einer Überhitzung einzugehen. Wer den Akku einmal im Monat komplett entlädt und wieder auflädt, erhält dabei die Kapazität des Akkus. Unter Schnellladegeräten kann man auch Akku-Batterie-Ladegeräte verstehen. Im Folgenden möchten wir aber aufi die Schnell-Adapter für Smartphones und Co eingehen. Prinzipiell können alle neueren Smartphones auf diese Weise aufgeladen werden. Bedenkt allerdings auch, dass nicht alle Stecker deutlich schneller laden, der Unterschied ist manchmal nur minimal. Hier kann man sich näher über Quick Charge 2.0 informieren.

Unsere Testsieger

AUKEY Quick Charge 2.0 USB

aukey-quick-chargeIn unserem Schnellladegerät Test ganz oben mit dabei ist der Quick Charger von Aukey mit 2A. Er besticht nicht nur durch eine saubere Verarbeitung, sondern auch durch einen deutlich schnelleren Ladevorgang. Hier darf man sich zwar keine riesigen Sprünge erwarten, immerhin hat das Gerät im Test aber rund 30% schneller aufgeladen. Bei einem iPhone 6 war der Effekt allerdings kleiner. Verwenden sollte man hier das Original-Kabel. Das Ergebnis hängt aber auch vom Endgerät ab. Das Ladekabel ist einen Meter lang und kann so gut wie alle Smartphones und Tablets, die einen geeigneten Akku haben aufladen, so auch die neuen iPhone und HTC Geräte. Es wird ganz normal mit Plug-and-Play gehändelt und die Stecker sitzen fest im USB-Ausgang.

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen

Amazon PowerFast Ladegerät zum schnelleren Aufladen

amazon-steckerDieses Schnelladegerät ist leider nicht für iPhones geeignet. Kompatibel ist es jedoch mit allen Android und Amazon Endgeräten.  So zum Beispiel für das Amazon Fire Tablet. Es hat einen 5V Ausgang mit 1,8 A und eine Netzspannung von 230V. Leider wird beim Stecker kein Kabel mitgeliefert. Die Verarbeitung ist aber sehr hochwertig, so wie man es von Amazon Geräten gewohnt ist. Zudem ist das Design schlicht und schick, aber robust. Der Stecker dürfte vom Aufbau her derselbe sein, der bei der Amazon Fire-TV Box dabei ist. Im Test lädt es allerdings gefühlt nur minimal schneller als der mitgelieferte Stecker bei Amazon Geräten.

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen

Lumsing Schnellladegerät 40W 5-Port Quick-Charging

lumsing-schnell-ladegeraet-im-testDieses Schnellladegerät von Lumsing (5V Ausgang und 40 W) unterscheidet sich von den beiden obigen Kameraden maßgeblich – insbesondere durch die Größe. Es ist deutlich schwerer und klobiger, ermöglicht es dafür aber bis zu 5 Endgeräte mit hoher Geschwindigkeit aufzuladen. Mit dabei ist noch ein extra Kabel für die Steckdose, welches auch sehr mächtig wirkt. Insgesamt aber gut verarbeitet und stabil. Der orangene USB-Ausgang links ist der Schnelladeausgang. Die Bedienung ist einfach: An die Steckdose, ans Gerät und schon lädt es auf. Manchmal ist beim Laden ein ganz leises Piepen zu entnehmen. Die Geschwindigkeiten sind hierbei Top, aber dennoch auch am orangenen Ausgang kaum schneller als normal. Eine kleine Verbesserung ist allerdings deutlich erkennbar. Bei einem iPhone 6 würden wir sagen 20-30% schneller. Angeblich sollen manche Geräte aber bis zu 75% schneller aufgeladen werden können.

lumsing-schnelladegeraet

Lumsing Quick Charger Test

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen