Lumsing Powerbank

Der Hersteller Lumsing stellt seine Produkte in China her und ist hierzulande noch nicht allzu bekannt. Preislich befindet er sich etwa im mittleren Segment, qualitativ können die Produkte dennoch mit bekannteren Marken mithalten, auch wenn sie von der Qualitätsstufe her etwas niedriger angesiedelt sind. In der Vergangenheit haben wir bereits einen Powerbank Test über ein Lumsing Modell durchgeführt. Vorrangig möchten wir uns hier in diesem Test der neueren Modellreihe „Grand A2 Plus“ und Mini widmen. Sie bringt Quick Charge 3.0 und USB-Typ C laut Beschreibung mit. Die Beschreibung ist leider sehr kurz gehalten, dafür aber in vielen Sprachen. Die Amazon Produktbeschreibung enthält allerdings viele Fehler in der Übersetzung.

Die Lumsing Power Bank Grand A2 Plus 13400 mAh im Test

Das Modell ist relativ klein und liegt handlich in der Hand. Es hat ein viereckiges Aussehen mit abgerundeten Seitenflächen. Beim Drücken des Powerknopfes erleuchten vier Lichter auf der Vorderseite, die jeweils 25 % der Ladeanzeige anzeigen. An der Oberseite hat man einen QC 3.0/2.0 Output, Type-C In/Out und den Mini-USB Input zum Laden der Powerbank. Die Schnittstellen sind nicht unbedingt hochwertig verarbeitet, bei unserem Type-C Input ( ein neuer USB-Standard für viele Apple Geräte und andere) war auch eine ganz leichte Korrosion erkennbar. Dies also erst einmal eher negativ aufgefallen. Insgesamt wirkt das Gerät aber dennoch durchaus stabil und akzeptabel verarbeitet. Man kann es auch hinstellen und oben die Stecker platzieren.

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen

Funktionalität

Lumsing Grand A2 Plus Powerbank Test

Beim Anschließen des Kabels an das Endgerät wie zum Beispiel Smartphone oder Tablet ertönt direkt das Ladesignal, hierzu muss man noch auf den Powerknopf der Powerbank drücken. Praktisch ist die Ladeanzeige mit den vier Punkten, die bei dem Hersteller typisch ist. Die Power Bank kommt mit etwa 75 % Ladung und bringt noch ein Kabel mit Mini USB zum Laden dieser mit. In der Praxis dauert es etwa 7-8 Stunden, um sie komplett wieder aufzuladen. Dafür bringt sie aber eine gute Kapazitätsgröße von 13.400 mAh mit und lädt mit  einer Geschwindigkeit von bis zu 3A laut Hersteller auf. Leider kann man nur ein Gerät gleichzeitig mit normalem USB Port aufladen.

Kompatibel ist die Powerbank mit den verschiedensten Endgeräten und Smartphones. Außerdem bringt sie noch eine praktische Mini Taschenlampe mit, die angeht sobald man den Powerknopf gedrückt hält. Das Gerät ist relativ schwer, wirkt dadurch aber einen Tick hochwertiger, was die nicht allzu gut verarbeiteten Ein– und Ausgänge zumindest etwas gutmacht. Der Micro USB Input ist DC 5V/2.5A. Output mit DC 5V~12V/3A. Alles in allem lädt die Lumsing Powerbank Grand A2 Plus im Praxistest etwa knapp 4,5 mal ein iPhone 6 auf, dass man so in etwa eine Vorstellung hat. Die Powerbank schaltet sich später automatisch wieder aus, sodass man sich hier keine Sorgen machen muss.

– 13.400 mAh Kapazität
– Mit Taschenlampe
– Ohne mitgelieferten Ladeadapter
– Mit Mini USB Kabel
– Quick Charge 3.0
– Mit Type-C Input
– Ebenfalls kompatibel mit den verschiedensten Endgeräten
– Output mit DC 5V~12V/3A

Die Lumsing Powerbank Grand A1 Mini 10050 mAh im Test

Vom Aufbau her ist die Powerbank fast identisch mit dem oben vorgestellten Modell, auch die Ein- und Ausgänge sind gleich. Das Material ist ebenfalls ein verhärtetes Plastik. Ebenfalls ist QC 3.0 mit dabei und ein Type-C Input sowie bis zu 2,1A Ladegeschwindigkeit – diese fällt also etwas niedriger aus. Auch die Kapazität von 10050 mAh ist etwas niedriger bemessen, sodass man mit etwa einmal weniger Aufladen rechnen muss.

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen

Lumsing Grand A1 Mini

Fazit und Kaufempfehlung der Lumsing Powerbanks

Insgesamt unterscheiden sich die beiden Modelle der Lumsing Powerbank optisch und funktional kaum, bringen beide die selbe Qualitätsstufe mit. Zu bemängeln gibt es etwas die Verarbeitung der Ausgänge und die Herstellerbeschreibungen. Die Verarbeitung der Powerbank an sich ist o. k., wenn auch nicht überaus hochwertig. Sie laden aber beide auf wie sie sollen und bringen eine kleine Taschenlampenfunktion mit. Insgesamt ein akzeptables Preis-Leistungs-Verhältnis.

Lumsing Powerbank Grand A2 Plus

Lumsing Powerbank Grand A2 Plus
7.33333333333

KAPAZITÄT

8/10

    FUNKTIONALITÄT

    7/10

      PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS

      7/10

        Vorteile

        • Kapazität
        • Taschenlampe
        • Günstiger Preis

        Nachteile

        • Verarbeitung der Ausgänge
        • Beschreibung