EasyAcc 2nd Gen Brilliant 10000mAh

Ein mittlerweile auf dem Markt der Powerbanks durchaus etablierter Hersteller, der sich EasyAcc nennt hat ein paar kostengünstige Modelle auf den Markt gebracht. Speziell der externe Akku der Reihe 2nd Gen. mit der Bezeichnung EasyAcc 2nd Gen Brilliant 10000 mAh gehört wohl zu den umsatzstärksten Modellen dieses Herstellers. Gibt man diversen Testberichten und Bewertungen aus dem Internet recht, so hat diese Powerbank sicherlich einige Vorteile, die sie für Interessenten attraktiv macht. Der Hersteller war so freundlich uns eines der Modelle testen zu lassen, weshalb wir euch die Details selbstverständlich nicht vorenthalten möchten. Preislich gelegen befinden sich so ziemlich alle Modelle des Herstellers aus Asien im unteren bis mittleren Bereich. Bei Amazon kostet der Kamerad aktuell nicht viel und steht somit in Konkurrenz zu den Ausführungen von Anker, besonders zum Anker 2. Gen Astro E4 und auch RAVPower.

EasyAcc 2nd Gen Brilliant 10000mAh im Test

Auf dem ersten Blick wirkt das Gerät ähnlich robust und bringt ein stattliches Gewicht auf die Waage. Mit knapp 260 g fühlt sich die Powerbank doch sehr hochwertig an und lässt bessere Qualität vermuten, auch wenn nicht aus Metall, sondern gehärtetem Kunststoff gefertigt. Farblich und gestalterisch gesehen hat man sich hier relativ schlicht gehalten, das Gerät ist aber noch gerade so kompakt, dass es problemlos in der Hosentasche transportiert werden kann. Die Hauptfarben sind orange und schwarz, wobei ein dezenter Schriftzug die Oberfläche des 2.Gen Brilliant ziert. Die quadratische Form erinnert ein wenig an ein Smartphone, mit verbaut an der Oberseite ist noch eine kleine Taschenlampe, die mittels doppelter Betätigung des Knopfes einschaltet. Ein nettes Zusatz Feature, wenn auch bei den meisten Smartphones sowieso vorhanden und somit etwas unnötig. Schließt man das Gerät an eines der beiden USB-Ausgänge an, so leuchtet die LED Anzeige, wenn alle vier Felder leuchten ist das Gerät voll aufgeladen. Etwas unvorteilhaft ist das mitgelieferte USB Kabel, da dieses einfach zu kurz ist, man sollte sich also ein extra Ladekabel besorgen.

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen

Funktionalität

An der Verarbeitung der Powerbank gibt es schonmal nichts zu meckern, robust, wenn auch kein Mini Powerstick. Dafür aber eine Kapazität von 10.000 mAh, die in der Regel bei heutigen Standarts für 2-3 volle Smartphoneladungen ausreicht. Leuchten alle 4 Felder, so schließt man mittels USB Kabel die Powerbank an das zu ladende Gerät (Powerbank, Smartphone, Kamera etc.) an und schon leuchtet die Ladeanzeige. Getestet an einem Tablet und Smartphone ohne Probleme, wenn auch das, zugegebenermaßen ältere iPhone 4 nicht auf Anhieb erkannt wurde. Stecker raus, wieder rein und schon klappt’s. Laut Hersteller werden alle gängigen Smartphones und Tablets der Hersteller Apple, Android und Co. erkannt, so auch das iPhone 6.

Geladen wird das externe Ladegerät übrigens an PC oder Steckdose mittels des beiliegenden, etwas kurzen Micro USB Kabels. Liegt die Restkapazität der power denkt über 5 %, so werden Geräte automatisch geladen, steckt kein Gerät dran, so schaltet sich die Powerbank automatisch aus. Praktisch, denn keine Energie wird verschwindet.

– 10.000 mAh Kapazität

– Betrieben durch Lithium Polymer Zellen

– Design: Schwarz / Orange

– Micro USB mit dabei

– Gewicht: 226 g

Weitere Details finden sich unter: http://www.easyacc.com/615-easyacc-2nd-gen-brilliant-10000mah-power-bank-.html#/secondary_colours-black_orange

Fazit und Kaufempfehlung EasyAcc 2nd Gen Brilliant 10000mAh

Für das Gerät sprechen auf jeden Fall Verarbeitung, Kapazität und Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem lässt sich die Power Bank sehr einfach bedienen und ohne Schnickschnack einsetzen. Die mitgelieferte Bedienungsanleitung ist sehr klein und kurz gehalten, aber völlig ausreichend. Als einzigen Nachteil würden wir das zu kurze Kabel und das etwas große Design erwähnen, was bei einem derart günstigen Preis aber kein Abbruch darstellt. Die Kapazizät von 10.000 mAh reicht für den alltäglichen Gebrauch aus, ist man viel unterwegs oder möchte auch größere Geräte wie Laptops und Notebooks mindestens ein bis zweimal aufladen, so empfehlen sich Modelle mit höherer Ladekapazität. Für den Preis ist die EasyAcc 2.Gen Brilliant aber eine der besten Powerbanks in dieser Kategorie.

EasyAcc 2nd Gen Brilliant 10000mAh

EasyAcc 2nd Gen Brilliant 10000mAh
9.2

Kapazität

9/10

    Funktionalität

    9/10

      Preis-Leistungsverhältnis

      10/10

        Vorteile

        • Gute Verarbeitung
        • LED-Taschenlampe
        • 2 USB Ausgänge
        • Ausreichende Kapazität

        Nachteile

        • Kurzes Ladekabel
        • Etwas groß