Batterietester

Es gibt sehr viele Geräte im Haushalt, die mit einem Akku oder mit Batterien betrieben werden. Entsprechend sollten auch immer genügend Batterien oder Akkus vorhanden sein.

Handelsüblicher Batterien kommen sehr oft zum Einsatz. Trotzdem weiß jeder, dass nur ein Akku aufgeladen werden kann, bei einer Batterie sieht es nicht so aus. Eine halbvolle Batterie sollte niemals weggeworfen werden. Insofern lohnt es sich, einen guten Batterietester zu Hause zu haben.

batterien-testen

Viele Batterien und Akkus im Haushalt

Statt einer Batterie sollte immer ein Akku verwendet werden, hier kommt es aber auch auf den richtigen Akkutyp an. Gute Akkus lassen sich mehrere hundertmal aufladen. Batterien und Akkus werden oft für Beleuchtungen, den Modellbau oder Kinderspielzeug verwendet. Auch für Stimmungsbeleuchtung und Taschenlampen kommen Batterien oder Akkus zum Einsatz. Dasselbe gilt für Fotoapparate und Ähnliches. Wenn ein Gerät nur relativ wenig Strom benötigt wird eine Batterie verwendet. Diese sollte möglichst lange laufen.

Auf folgende Dinge sollte man beim Kauf achten:

  • Welche Batterien werden unterstützt?
  • Das Gerät darf nicht schnell anfällig für Rost sein
  • Hat das Gerät eine eigene Stromversorgung?
  • Messart: Kapazität mit oder ohne Widerstand messen

Die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete für Batterieprüfgeräte

Weitere Anwendungsgebiete sind Sensoren für Alarmanlagen, Computer-Mäuse, Uhren, sowie Fernbedienungen. Auch für Powerbanks sind viele Modelle einsetzbar. Trotzdem gilt es, die Batterien zu prüfen, um die Funktionen zu checken. Wenn ein Gerät nämlich nicht mehr funktioniert, fällt der Verdacht schnell auf die Batterien oder die Akkus. Die Batterie muss aber nicht zwingend daran schuld sein, wenn etwas nicht mehr funktionieren will.

Mit einem Batterie-Prüfgerät lässt sich alles schnell klären. Es kann helfen, einfach neue Batterien einzulegen, wenn das Gerät mit neuen Batterien gut funktioniert. Später kann es aber passieren, dass man nicht mehr weiß, wie voll die Batterien noch sind. Insofern ist ein Batterietester besonders praktisch. Wenn die Batterien verbraucht sind, sollten diese übrigens alle gleichzeitig ersetzt werden. Ansonsten wird die gesamte Spannung der anderen Batterien durch eine schwache Batterie gesenkt, den neuen Batterien wird in der Folge sogar Energie entzogen.

Einfache Funktionen sind wichtig beim Batterietester Test

Wer sich also einen gutes Batterieprüfgerät besorgen möchte, sollte auf eine einfache Funktionsweise achten. Meistens werden die Batterien eingeklemmt und das Prüfgerät zeigt den Status an. Funktionstasten helfen dabei, das Prüfgerät einzustellen und die Batterien oder den Akku zu messen. Wenn es ein Display gibt, kann die aktuell gemessene Spannung dadurch angezeigt werden. Zumeist wird die Energie in Prozent wiedergegeben.

Manche Geräte zeigen den aktuellen Füllstand auch anhand einer Grafik an. Je nachdem, sollte das Messgerät auch auf die Batterietypen ausgelegt werden können. Deshalb gibt es unterschiedliche Größen. Damit die Batterie richtig platziert werden kann, sollte diese richtig identifiziert werden. So werden der richtige Ladezustand sowie die Spannung gut wieder gezeigt.

Empfehlenswerte Batterietester aktuell

Wentronic BatterietesterGute Batterietester gibt es einige, der Markt ist voll von unterschiedlichen Markenherstellern. Wenn es ein günstiges Gerät sein sollte, eignet sich zu Beispiel der Wentronic Batterietester 78325. Dieses Gerät ist in der Miniausführung besonders praktisch und kann überall hin mitgenommen werden. Eine Pegelanzeige zeigt an, wie voll die Akkubatterie ist.

Insgesamt eignet sich dieses Batterietestgerät für sechs unterschiedliche Typen von Batterien. Die Anzeige mit dem Pegel funktioniert analog. So weiß der Nutzer, ob die Batterie entweder schwach oder gut ist. Dieses Gerät lässt sich zum Schnäppchenpreis online einkaufen, die Handhabung ist einfach durch die Klemmvorrichtung. Daher stimmt das Preisleistungsverhältnis über ein und das Produkt ist komplett wartungsfrei.

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen

Voltcraft MS-229 LCD BATTERIETESTERWer eine komplette Energieüberprüfung machen möchte, kann sich natürlich auch für ein teureres Gerät, wie zum Beispiel den Batterietester von Voltcraft MS-229 mit LCD entscheiden. Der Tester eignet sich sowohl für Knopfzellen, als auch für Rundzellen. Das Gerät funktioniert für Prüfungen von 1,2-12 V. Die Anzeige gibt eine Restkapazität in Prozent an.

Der Batterietester eignet sich für Akkus und Batterien. Im Lieferumfang sind zwei Knopfzellen, sowie eine Bedienungsanleitung enthalten. Die Kapazitätsmessung unter Last wird bei diesem Gerät sehr gut gemessen. Hier wird der Innenwiderstand jedoch nicht direkt angezeigt. Das Ausschalten sollte man, wie im Voltcraft MS-229 Test bemerkt nicht vergessen, da es sonst in den Standby Modus geht.

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen