Anker PowerCore 20100mAh

Diese beliebte Powerbank stammt vom etablierten Hersteller Anker. Möchte man sich ein Modell zulegen, mit welchem man zufrieden ist, so reicht es nicht allein auf den Preis und die Kapazität zu schauen. Nichtsdestotrotz kann man mit einem externen Akku wie diesem hier, der eine Kapazität von 20100mAh mitbringt auf Dauer durchaus seine Freude haben. Gegenüber einem kleineren Modell muss man das Paket weniger oft laden und kann auch größere Endgeräte problemlos mit genügend Saft versorgen. Ein Notebook beispielsweise benötigt mindestens 20.000mAh. Um ein handelsübliches Tablet aufladen zu können bedarf es mindestens 10.000 mAh. Auf der Powerbanktests Startseite wurde diesbezüglich eine Grafik erstellt, die kurz und knapp über die benötigten Kapazitäten für die jeweiligen Geräte aufklärt. Was der Anker PowerCore 20100mAh im Test taugt, möchten wir hier heute klären.

Die Anker PowerCore 20100mAh im Test

Dieser Mini-Akku ist für seine Kapazitätsgröße relativ kleine gehalten und wiegt gerade mal 355g, weshalb er sich gut transportieren und verstauen lässt. Dennoch wirkt er nicht zu leicht und deshalb hochwertig. Das Gerät macht einen sehr edlen Eindruck. Bei der Materialbeschaffenheit beläuft sich die Powerbank auf schwarzem, mattem Plastik. Das Design ist schlicht, wobei es abgerundete Ecken aufweist. Scharfe Kanten muss man hier also schonmal keine befürchten. Mit dabei im Lieferumfang hat man noch das zugehörige Micro USB Ladekabel, um den externen Akku aufladen zu können und eine Aufbewahrungstasche. iPhone Nutzer müssen zu einem separaten Apple-LAdekabel greifen. Als kleiner Nachteil lässt sich sagen, dass man kein Endgerät aufladen kann, während die PowerCore lädt, was aber auch keine zwingend notwendige Funktion wäre, da man das Handy ja einfach direkt über die Steckdose aufladen kann.

Die Verarbeitung insgesamt macht einen stattliches Eindruck. USB-Ports, Power-Button und Oberflächen wirken alle sauber beschaffen. Alles wurde so gebaut, dass die Kabel perfekt reinpassen. Bei der ersten Verwendung kann man sofort loslegen und mit Betätigung des bepunkteten Buttons leuchten die Pünktchen hell auf und zeigen damit auch gleich den Ladestand an. Sie lädt sofort auf und schaltet sich nach Vollendung des Ladevorgangs von alleine ab.

Dieses Produkt günstig und versandkostenfrei bei Amazon bestellen

Funktionalität

Für die Verwendung wird ein 2A Ladegerät empfohlen, denn so erreicht man das höchste Ladepotenzial. Ein Überspannungsschutz und Schutz vor Kurzschluss ist mittlerweile bei diesen Geräten Pflicht und auch hier deshalb gegeben. Sie kommt mit 75 % Ladung an. Beim Test mit einem Messgerät wurde genauso viel Strom aus der Powerbank, wie aus der Steckdose übertragen. Somit kommt hier genügend Strom an die Ports, um schnell aufladen zu können – sehr wichtig. Als kleiner Nachteil wie oben beschrieben ist das mangelnde Pass-Through weshalb man nicht Powerbank und Endgerät gleichzeitig laden kann. Sämtliche iPad, iPhone, aber auch Android Geräte und andere (nicht Smartphones) mit USB Eingang werden erkannt und aufgeladen. Sogar das neueste 12 inch Macbook aus 2015 kann geladen werden. Zudem kann man effektiv 2 Geräte gleichzeitig aufladen. Steckdosenadapter und Apple Kabel muss man sich separat zulegen. Smartphones kann man in der Praxis, wie sich gezeigt hat 5-6 mal aufladen. Bei Geräten mit niedrigerer Kapazität kommt man sogar auf bis zu 7 mal. Ein iPad Mini zum Beispiel lässt sich zweimal voll aufladen. Während des Ladevorgangs entwickelt das Gerät kaum Wärme. Sind die Geräte aufgeladen, schaltet sich die PowerCore automatisch aus – es wird kein Strom vergeudet.

– 20100mAh Kapazität

– Maße: 16,6 x 5,8 x 2,2 cm

– Für sämtliche Geräte geeignet (Ausnahmen von Hersteller angegeben)

– PowerIQ Lade-Technologie für schnellste Ladegeschwindigkeit

– 2.4 A pro Port mit insgesamt 4.8A Ladegeschwindigkeit

– Input: 5V / 2A

– Mit verbautem Sicherheitssystem

– LED Leuchten für Akkuanzeige

– 18 Monate Garantie

– Micro USB Kabel & Reisebeutel mit dabei

Fazit und Kaufempfehlung PowerCore 20100mAh

Hat man unterwegs keinen Strom mehr ist die PowerCore 20100mAh ein optimaler Begleiter auf den man sich verlassen kann. Hier ist alles stimmig: Design, Qualität und Funktionalität. Zudem noch bietet er jede Menge Kapazität für Reisende, um beispielsweise den Laptop in einem Zug aufladen zu können. Hierbei müssen aber immer für alle Endgeräte die passenden Ladekabel mitgebracht werden. Alles in allem handelt es sich um eine Powerbank von sehr zufriedenstellender Leistung, die das bietet was man sich erwartet. Kleiner Nachteil nur die fehlende Pass-Through Funktion für das gleichzeitige Laden von externem Akku und Endgerät.

Anker PowerCore 20100mAh

Anker PowerCore 20100mAh
9.26666666667

KAPAZITÄT

10/10

    FUNKTIONALITÄT

    9/10

      PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS

      9/10

        Vorteile

        • Hohe Kapazität
        • Gute Verarbeitung
        • Schneller Ladevorgang
        • Gute Zuverlässigkeit

        Nachteile

        • Kein Pass-Through